Wartung

Hier kommt jetzt die zweite "Hauptkategorie" über meine allgemeinen Computer-Inhalte.

Zur Wartung möchte ich folgende Bemerkung machen: Ich empfehle mehrere gute Programme für die allgemeine Wartung. Hier behandle ich die Beseitigung von "Adware" oder "Malware" oder Werbungseinblendungen. Es geht auch kurz um die Reinigung mit dem "Privazer". Am Ende gibt es ein spezielles Thema: das CMD.EXE.


Wenn's Brennt

Wie entferne ich Adware oder Malware? Dazu gibt es zwei gute Programme, die ich hier vorstelle: den AdwCleaner und Antimalware. Zuerst zum "AdwCleaner":

Den AdwCleaner kannst Du so finden: Du solltest googeln: "AdwCleaner download Heise".

Mit diesem AdwCleaner kannst Du nicht nur Toolbars löschen und entfernen, sondern auch diversen Werbe-Einblendungen beikommen.

Wenn Malware quält, dann ist das Programm "Antimalware" ein guter Tipp - Man sollte es ab und zu mal laufen lassen.


Die Festplatte aufräumen mit dem Privazer

Dieses Programm - "Privazer" - ist sehr nützlich. Ich benutze den "Privazer" nun häufig. - Was vielleicht nicht empfehlenswert ist: den Privazer vorzeitig zu unterbrechen.


CMD.EXE

cmd ist ungefähr wie das alte MS-DOS - wie 1988 und 1989 etwa. Nur so einen Grafik-Modus gibt es unter der "Eingabeaufforderung" (wie dasselbe auch heißt) nicht mehr; schade eigentlich. Man könnte hier noch erwähnen, dass es vor vielen, vielen Jahren unter MS-DOS ja Grafik gab.


Spitzfindig

Ein wenig spitzfindig: Ein und dieselbe "Schaltfläche" kann zwei ganz verschiedene Funktionen haben. Ein schönes Beispiel ist die kleine Schaltfläche in Mozilla Firefox rechts vom Hinweis-Fensterchen am "Download-Pfeil". Das muss ich wohl besser erklären:

Zunächst kannst Du deinen Download dort abbrechen. Aber später kannst Du mit derselben Örtlichkeit den aktuellen Ordner öffnen - standardgemäß ist dies der Downloads-Ordner.



Zum YouTube-Song-Downloader


Mehr gute Tipps